Diese Seite verwendet Cookies,
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Surfen Sie weiterhin auf unserer Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu.
x
Österreich || Burgenland | Kärnten | Niederösterreich | Oberösterreich | Salzburg | Steiermark | Tirol | Vorarlberg | Wien

Energy Globe startet
Green Building Offensive im Iran

Das hatte wohl niemand erwartet - auf ungeheures Interesse stieß die von Energy Globe organisierte Green Building Konferenz im Iran, die von der Wirtschaftskammer und höchsten iranischen Regierungsstellen unterstützt wurde. So kam großes Lob von Vizepräsident Razavi, der in der Folge auch die Zusammenarbeit intensivieren will.

Das Energieeinsparpotential in Gebäuden ist im Iran sehr hoch - zum Teil bei über 90% bei Verwendung neuer Technologien und gleichzeitigen Gewinn von Lebenskomfort.
Veranstaltungsort war Yazd, das historische Zentrum des Iran, wo schon vor Jahrhunderten die nachhaltige Klimatisierung von Gebäuden mittels Windtürmen realisiert wurde.
Rund 250 Teilnehmer waren von den Vorträgen der österreichischen Referenten begeistert, die parallel auch via Livestream im gesamten Iran zu sehen waren.
Schwerpunkte waren nachhaltiges Bauen, Baubiologie, Haustechnik, alternative Technologien und Energieversorgung. Von iranischer Seite wurden historische aber auch aktuelle Projekte vorgestellt.

Allgemeiner Tenor: Man wolle in Zukunft verstärkt zusammenarbeiten und österreichische Technologien und Knowhow nutzen. Die Sonderstellung Österreichs zeigte auch ein überdimensionales Willkommensplakat für die österreichische Delegation im Ausmaß von ca. 20 x 5 m.
Als nächster Schritt ist Mitte Oktober eine Konferenz in Wien geplant, wo als Schwerpunktthema Smart Villages behandelt werden. Vorgesehen sind auch Besuche bei Firmen und umgesetzten Projekten. Auch von Seite der iran. Regierung werden Vertreter teilnehmen.

Initiator Wolfgang Neumann ist begeistert: Es ist einfach toll zu spüren mit welchem Engagement und Leidenschaft man in diesem Land an Nachhaltigkeit interessiert ist und dies in einem Land mit den größten Öl- und Gasvorräten. Wenn wir alle so gut zusammen arbeiten brauchen wir uns um die Zukunft keine Sorgen machen.
Fixiert wurde auch, dass der Energy Globe World Award 2017 am 16 Jänner im berühmten Miladtower Konferenzzentrum in Teheran vergeben wird.


Programm Green Building Conference

Vizepräsident Seyed Abolfazl Razavi und
Initiator Wolfgang Neumann

Download

Die Österreichischen Referenten:
Wolfgang Neumann (Gründer Energy Globe Foundation),
Martin Leitl (Geschäftsführer Bauhütte Leitl-Werke GmbH),
Andreas Grübl (Geschäftsführer 3Berg GmbH),
Norbert Dörrer (Strategisches Marketing Holter Sanitär und Heizungsgroßhandel),
Rudolf Hainzl (Verkauf Industrie-Gewerbebau Holzhaider Bau GmbH)

Download

Veranstaltungsaal in einem historischen Gebäude

Download

Vizeminister Daemi mit Experten und Wofgang Neumann

Download

Historischer Windturm zur Kühlung von Gebäuden

Download

Willkommensplakat für die österreichische Delegation

Download

 
 
 
Hier geht's zu weiteren Energy Globe Websites
    • facebook
    • youtube